Longieren

Ob Therapeutisches Longieren oder Fun-Longieren, wesentlich ist, dass die Arbeit am Kreis einfach Spaß macht und die gewünschten Trainingsinhalte erreicht werden.

Trainingsinhalte: Distanzkontrolle, kontrollierte Kreisarbeit, Bindungs- und Beziehungsförderung, Konzentrationsförderung, Grenzen akzeptieren lernen, Selbstbewusstsein im richtigen Maß erlangen uvm.

Mitzubringen: 10 Meter Leine, gut sitzendes Halsband, KEINE Leckerchen